Home24 Regalanlagen von Stow

Sie sind hier

Neues Logistikzentrum für Möbel aus dem Netz

Anfang Oktober wurde das neue Logistikzentrum von Home24 in Walsrode eröffnet. In einer Regalanlage von Stow lagern hier künftig bis zu 180.000 vorwiegend großformatige Artikel, die in alle europäischen Märkte des Unternehmens ausgeliefert werden.

Der Anteil des Onlinehandels am deutschen Möbelhandel wächst beständig. Daher eröffnet Home24, Europas größtes Online-Möbelhaus sein neues Logistikzentrums in Walsrode. Es ist bereits das zweite Logistikzentrum, das von Home24 in Eigenregie betrieben wird – und soll nach Aussagen der Unternehmenssprecher noch lange nicht das letzte sein.

Erst im Dezember 2014, hat Home24 sein erstes eigenes Logistikzentrum in Ludwigsfelde bei Berlin fertiggestellt. Von dort aus werden vorwiegend Paketsendungen direkt auf ihren Weg zum Kunden gebracht. In Walsrode hingegen sollen künftig großformatige Artikel lagern, die per Spedition an die Kunden ausgeliefert – oder aber direkt in die europäischen Zielmärkte von Home24 weiterverteilt werden. So werden nicht nur die Lieferzeiten von Sofa, Kommode und Co. stark verkürzt, sondern darüber hinaus auch das Logistiknetzwerk von Home24 konsequent weiter ausgebaut.

Das neue Logistikzentrum ist mit 60.000 m² ungefähr doppelt so groß wie das in Ludwigsfelde, wobei bis zu 75 LKW gleichzeitig Be- und Entladen werden können. Auf einer Lagerfläche von rund 58.500 m² realisierte Stow für Home24 unterschiedliche Breitgang-Hochregallager, um eine optimale wirtschaftliche Lagerung zu ermöglichen. Die Regalanlage nutzt mit einer maximalen Ladehöhe von 10 m die Hallenhöhe von 12 m optimal aus.

Quelle: Home24 AG (beide Bilder)

Dazu erklärt Thomas Branz, Logistikleiter Home24 AG: „Die Firma Stow hat uns bereits bei unserem ersten gemeinsamen Projekt, in Ludwigsfelde, mit einer weitsichtigen Planung und einer termintreuen Projektdurchführung überzeugt. Daher waren wir sicher, dass Stow auch in Walsrode der richtige Partner für die Regaltechnik ist.“

Die Immobilie in Walsrode wurde innerhalb von sieben Monaten für Home24 fertiggestellt. Die Produktion und Montage der Regalanlage wurde innerhalb von zwölf Wochen durch Stow realisiert. „Eine enorme Herausforderung, vor allem am Ende für unsere Montageteams“, weiß Manfred Volkmann, Leiter Key Account Management bei Stow. „Zu Spitzenzeiten waren bis zu 50 Monteuren gleichzeitig mit dem Aufbau beschäftigt und wir sind sehr stolz darauf, dass wir das alles planvoll und fristgemäß umsetzen konnten“. Und auch Home24 zeigt sich zufrieden: „Wir sind dankbar über die Geschwindigkeit, die uns entgegengebracht wurde. Das Team von Stow konnte unsere Vorstellungen exzellent und in kürzester Zeit umsetzen“, lobt Thomas Branz.

Mit dem neuen Logistikzentrum in Walsrode verfügt Home24 jetzt über vier Anlagen in Deutschland, wobei zwei davon von externen Dienstleistern betrieben werden. Wie schon beim ersten selbst konzipierten Logistikzentrum in Ludwigsfelde arbeitet Home24 auch bei der Entwicklung des neuen Standortes mit den Regalanlagen von Stow zusammen.

Zurück zur ÜbersichtAngebot anfordern