Cantilever racking

Sie sind hier

Langgutlagerung

Wirtschaftliche Lösung für Langgut

KANTI-STOW ist unser System für Kragarmregale. Das Kragarmregal kann für Lasten von 50 bis 2500 kg pro Arm eingesetzt werden und bildet somit eine wirtschaftliche Lösung für Langgutlager.

Typische Artikel, die üblicherweise in Kragarmregalen gelagert werden, sind Metall- und Kunststoffrohre, Holzbretter, Stahlprofile etc. Oft werden für die Langgutlagerung im Kragarmregal auch Langgutkassetten eingesetzt. Diese stapelfähigen Stahlwannen nehmen das Langgut auf und ermöglichen das Ein- und Auslagern im Kragarmregal ohne zeitraubendes Umladen. Geschlossene Seiten der Wannen ermöglichen es, dass auch Abschnitte des Langguts im Kragarmregal gelagert werden können, ohne dass die Gefahr des Herabfallens besteht.

Das Kragarmregal besteht aus warm gewalzten Profilen (HEA oder IPE) in unterscheidlichen Querschnitten. Die Feldweiten können in Abhängigkeit vom Lagergut individuell gewählt werden. Ebenso können die Armlängen an Ihre Anforderungen im Langgutlager angepasst werden. Stow-Kragarmregale werden mit hochwertiger Pulverbeschichtung geliefert, Kragarmregale für Außenlager sind feuerverzinkt.

Technische Beschreibung:

  • Stütze und Fuß des Kragarmregals werden verschweißt oder verschraubt
  • Kragarmregale können ein- oder beidseitig bedient werden
  • Die Stützen des Kragarmregals können bis 9 m hoch sein, Einhängeraster 100 mm (Option: 50 mm)
  • Kragarmregale sind sowohl für Stapler-Bedienung als auch für aut. Bedienung lieferbar
  • Option: Bodenmontierte Führungsschiene
  • Die Arme des Kragarmregals sind verschraubt und einstellbar
  • Kragarmlängen von 600 bis 2500 mm lieferbar